Aktuell FdMk e.V. Neuigkeiten

Cybermobbing Greifswald

Und hier noch ein zweiter Film, der während des Projektes „Cybermobbing“ entstanden ist. Schülerinnen  der Regionalen Schule Caspar David Friedrich in Greifswald nahmen sich des Themas sowohl dokumentarisch als auch spielerisch mit einem Augenzwinkern an.

weiterlesen →

CYBERMOBBING

Wir haben in der letzten Zeit sehr gute Erfahrungen mit szenischen Arbeiten über Alltagprobleme der Jugendlichen gesammelt. Immer wenn wir sie in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld abgeholt haben, konnten sie sich kreativ einbringen und ihre Leistungen abrufen. An diese Erfahrung knüpfte das ausserschulische Projekt „Cybermobbing“ an….

weiterlesen →

Eröffnungskongress – between the countries

Eröffnungskongress – between the countries

Jetzt ist das Jugendmedieprojekt „between the countries“ offiziell eröffnet. Das integrative Jugendmedienprojekt „between the countries – Verstehe den Anderen, dann verstehst du Dich selbst“ wurde nach einer halbjährlichen Anlaufphase mit dem Eröffnungskongress in Wolgast am 03.09.2014 öffentlich vorgestellt. Die Stadt Wolgast war ein freundlicher und…

weiterlesen →

Erfolgreiches internationales Jugendmediencamp

mit asylsuchenden Jugendlichen und deutschen Schülern auf der Insel Usedom Vom 25.04. bis zum 27.04.2014 fand in der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm auf der Insel Usedom der 1. Internationale Medienworkshop im Rahmen des Projektes „… between the countries …“ statt. Die Sonne strahlte und 19…

weiterlesen →

Rückblick des FdMk e.V.

Rückblick des FdMk e.V.

Der Förderverein für demokratische Medienkultur e.V. kann bereits auf eine Vielzahl unterschiedlichster erfolgreich durchgeführter Projekte zurücksehen (Auswahl): 2013 Theater- und Medienprojekt „Leben in Gemeinschaft“. Das Projekt entstand zusammen mit Psychiatriebetroffenen und dem Verein zur Wiedereingliederung psychosozial geschädigter Menschen e.V., Leipzig-Stötteritz. Theater- und Medienprojekt „Heimatsuche“ an…

weiterlesen →

Ich bin wie ich bin

Ich bin wie ich bin

Medienprojekt mit psychiatrieerfahrenen Menschen as Projekt „Ich bin wie ich bin“ knüpft an die erfolgreichen Medienprojekte „Flucht in die Wolken“ und „Leben in Gemeinschaft“ mit Psychiatriebetroffenen aus den Jahren 2012/ 2013 an und stellt eine daraus entwickelte Fortsetzung dar. Das überaus positive Feedback der Betroffenen…

weiterlesen →

Wie lebst du hier?

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Gesamtschule Insel Usedom n fünf Tage der Woche verlässt Andrej sein Heimatland. Von Świnoujście aus fährt er, meist mit dem Fahrrad, über die deutsch-polnische Grenze nach Heringsdorf. Hier arbeitet er als Lehrer. Andrej ist einer von vielen polnischen Staatsbürgern, die…

weiterlesen →